primacom folgen

Notfalleinsatz mit der mobilen Kopfstelle

Bild   •   Sep 09, 2015 13:36 CEST

Sollte ein Glasfaserkabel gekappt werden, muss zunächst sichergestellt, dass das Fernsehbild wieder läuft. Mit einer mobilen Kopfstelle wird der Empfang über eine Satellitenstrecke überbrückt, während gleichzeitig das Kabel repariert wird. Diese mobile Kopfstelle ist ein mit Technik vollgestopfter Lieferwagen mit einer metergroßen Antenne auf dem Dach, wie sie auch Ü-Wagen von Fernsehteams nutzen.
Lizenz Creative Commons Zuschreibung, keine Veränderungen erlaubt
Fotograf / Quelle primacom
Größe 4,05 MB
Format .jpg
Bildgrößen 4000 x 2248 Pixel